Johann Heinrich Barth. GEN-ROM’s, Bücher und andere Dienste

Kikeou und GenHisto

Freeware JAVA für Mac und Windows zur Personennummerierung auf JPG- und PNG-Bilder und zum Bearbeiten von GHIF Bilder von Kikèoù und GenHisto.

 

JAVA-Programm für Windows und MAC, zweisprachig (Deutsch und Französisch)

  • Bild-Beschreibung und Personenliste direkt in die Bild-Dateien (JPG, PNG) einfügen (GHIF/EXIF Metadaten) und verwerten (Bild mit Nummern und Namenliste drucken, kopieren zum Einfügen, Slideshow).
    NB: bei GenHisto und Kikèoù ab v7 werden die Bild-Dateien automatisch in GHIF/EXIF Format gespeichert.
  • Bild-Dateien zirkulieren lassen oder mit Programmen verbinden ohne die Informationen zu verlieren,
  • Bild-Dateien nach Wunsch in Verzeichnissen zusammenstellen und laufend die Gesamtübersicht behalten (Personenliste und Index)

Zu Kikéou gehört ein Unterprogramm Konètu, mit dem man seine Bild-Daten z.B. auf einer CD (Kikèlà) weitergeben, verbreiten oder zur Identifikation einzelner Personen an Onkel und Tanten ausgeben kann. Alle Kikèlà Anwender können die Bilder sehen, Personen identifizieren oder per E-Mail weiterleiten

Dieses Programm basiert auf Fotografien, Portraits oder sonstigen Abbildungen jeglicher Art mit ihren Beschreibungen, bzw. Kommentaren. Zu diesem Programm gibt es eine Erweiterung "GenHisto", mit dem Sie Ihre Porträts aus den Gruppenbildern oder Einzelabbildungen verwandtschaftlich verknüpfen können. Sprich Ahnenlisten oder Nachfahrenlisten erzeugen können.

 

weitere Informationen

Dowload WIN*

Download MAC*

* siehe Systemvoraussetzungen

 

Downloads zu Kikeou und GenHisto

zur Produktbeschreibung von GenHisto

zur Produktbeschreibung von Kikeou

Online Demo von GenHisto

 

     

Autor/Bearbeiter:

 

Feron Informatique Sàrl

System-voraussetzungen:

 

Windows oder MAC mit JAVA vorinstalliert

(JAVA über http://www.java.com/de/download/ Installation kontrollieren oder kostenlos herunterladen)

Unter Windows:

quickident_win.exe (autoextrahierbare ZIP-Datei 5,7MB) herunterladen unter:

http://www.visoncd.com/downloads/quickident/quickident_win.exe

enthält quickIdent.jar und exiftool.exe.

Die Dateien entpacken (per default unter c:\quickident) und von diesem Verzeichnis aus quickident.jar ausführen.

Unter MAC:

exiftool Mac OS X Package (dmg-Datei) installieren.

(Kostenlos unter http://www.sno.phy.queensu.ca/~phil/exiftool/ herunterladen...1,8MB)
quickIdent.jar kopieren von: http://www.visoncd.com/downloads/quickident/ (2,9 MB, Ausführbares Programm)

Preis:

  Freeware
   

Bestellen...

     

  

  

Wir benutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung