Johann Heinrich Barth. GEN-ROM’s, Bücher und andere Dienste

Portrait-Archiv – Datenbank / Register

Die Hauptaufgabe des neuen Portrait-Archivs ist die, anderen Forschern auf das Vorhandensein von Bildern der eigenen Ahnen hinzuweisen. Denn viele Familienforscher wissen nicht, dass eine große Anzahl an Portraits in den Archiven zu finden sind.

Dieses Portrait-Archiv soll mithilfe seines Datensatzumfangs helfen, die erforschten Daten unserer Ahnen mit Biografien und Bildern zu ergänzen, bzw. das Leben unserer Ahnen wiederzugeben. Denn nichts belebt ein Familienarchiv mehr, als wenn neben den bekannten und notwendigen Daten, Lebensschilderungen und Bilder hinzugefügt werden können.

Die in dem Register aufgeführten Bilder können bei uns käuflich erworben werden oder sind im Tausch** gegen gleichwertige Bilder erhältlich.

 

Die Personen, deren Stellung und Vermögen es damals gestattete, besaßen manchmal mehrere Bildnisse von sich. In den Orten, in denen Kupferstecher und Druckereien ansässig waren, bestand eine besondere große Anregung sich portraitieren zu lassen, und schließlich wollte man ja auch nicht gegenüber den bereits porträtierten zurückstehen.

Solche Portraits - anfangs Holzschnitte, später Kupferstiche und schließlich Stahlstiche - wurden in vornehmen kleinen Auflagen hergestellt, von denen wieder ein Teil im Laufe der Jahrh. verloren ging, sodass sie heute nur schwierig aufzufinden sind.

 

Das Portrait-Archiv enthält:

Geistliche, Gelehrte (wie die der Medizin an der Universität Straßburg oder den Juristen der Universität Rostock bzw. Greifswald oder Leyden; die Mathematiker der Universität Basel), Künstler, Buchdrucker, Buchhändler, Dynasten, Staatsbeamte (z.B. Brandenburgische Beamte), Comes Palatini, die Nürnberger Patrizier, Bürger, darunter Handwerker, Ratsschreiber, Gastwirte, Kaufleute, Handelsleute, Weinhändler, Schmiede, Chirurgen und sehr viele andere mehr.

Dieses Portrait-Archiv soll mithilfe seines Datensatzumfangs helfen, die erforschten Daten unserer Ahnen mit Biografien und Bildern zu ergänzen, bzw. das Leben unserer Ahnen wiederzugeben. Denn nichts belebt ein Familienarchiv mehr, als wenn neben den bekannten und notwendigen Daten, Lebensschilderungen und Bilder hinzugefügt werden können.

Die Herausgabe dieser Liste hat aber auch den Zweck, die Ahnenlisten in einer anderen Hinsicht zu beleben: Dazu gehört beispielsweise der Verweis auf Bilder eines Landesherrn, dem Ihr Ahne gedient hatte, eines größeren Klosters mit seinem Abt, dem ihr Ahne abgabepflichtig war, oder einen Feldherrn, der eine Stadt belagerte und brandschatzte.

 

Hinweise vor der ersten Benutzung:

  • Nachdem die ZIP-Datei für das jeweilige Betriebssystem entpackt wurde, muss zum Ausführen des Programms entweder unter Windows die Datei "Start … .exe" bzw. unter Apple Macintosh die Datei "Start … .app" gestartet werden.
  • Ein kleiner Monitor stellt die Portrait-Datei nur Auszugsweise dar, was bedeutet, dass das Fenster hin und her geschoben werden muss (dieses Problem wird aber in der kommenden Version behoben).
  • Die Datei lässt sich nicht von der CD starten und muss daher auf die Festplatte kopiert werden (da Einstellungen und Parameter lokal gespeichert werden).
  • Manche Portraits haben eine Lieferzeit von bis zu 6 Monaten (das Erstellen dieser Datei mit den ca. 30.000 aktuell verfügbaren Bildnissen hat ca. 10 Jahre benötigt und manche Bilder müssen noch qualitativ bearbeitet werden).

 

Das Register ist hier kostenlos als Download erhältlich, wer lieber eine CD haben möchte, kann diese zum Unkostenbeitrag (inkl. Versand) von 9,00 Euro erwerben.

Preise der Portraits (gültig bis Ende 2014):

Pro Portrait 10 Euro* bzw. eines vergleichbaren Portraits** im Tausch

Rabatte: Im 3. Quartal 2014 = 20% auf den Preis, im 4. Quartal 2014 = 10% Rabatt.

(*gilt für Bilder mit der Bestellnummer kleiner als 130.000).
(**gleichwertig/adäquat = aus vorigen Jahrhunderten stammend mit Bildinformation bzw. Biografie)

Bilder mit der Bestellnummer größer als 130.000 sind teurer und auch nicht im Tausch erhältlich.
Der Preis für das jeweilige Bild muss erfragt werden.

 

Im Jahr 2015 wird der Preis neu festgesetzt (je nach Erkenntnis).

 

Auszug aus Namensliste (A bis I) des Portrait-Archivs

Auszug aus Namensliste (J bis Q) des Portrait-Archivs

Auszug aus Namensliste (R bis Z) des Portrait-Archivs

 

Datenbank-Register des Portrait-Archivs für Mac oder Win zum Download

Hinweis zum Datenbank-Registerprogramm: Nachdem die ZIP-Datei für das jeweilige Betriebssystem entpackt wurde, muss zum Ausführen des Programms entweder unter Windows die Datei "Start … .exe" bzw. unter Apple Macintosh die Datei "Start … .app" gestartet werden.

 

     

Autor/Bearbeiter:

 

Johann Heinrich Barth

Format/Umfang:

 

CD bzw. DVD

System-
voraussetzungen:

 

Windows:
Windows Vista Ultimate, Business, Home (SP 1); 800 MHz; 512 MB RAM; DVD-Laufwerk
Windows XP Professional, Home Edition (SP 3); Pentium III; 700MHz; 256MB RAM; DVD-Laufwerk

Mac:
Mac OS X 10.5; PowerPC G4 (867MHz+), Power PC G5, Intel-basierter Mac; 512MB RAM; DVD-Laufwerk,
Mac OS X 10.4.11; PowerPC G4, G5 oder Intel-basierter Mac; 256 MB RAM; DVD-Laufwerk

Bestellnummer:

 

Datenbank-Register

4230 Portrait-Archiv (win)
4231 Portrait-Archiv (mac)

Portraits

siehe Liste/Datenbank

Preis:  

Datenbank-Register

9,00 € (CD inkl. Versand)

Portraits

Preise der Portraits gültig bis Ende 2014:

Pro Portrait 10 Euro* bzw. eines vergleichbaren Portraits** im Tausch

Rabatte: Im 3. Quartal 2014 = 20% auf den Preis, im 4. Quartal 2014 = 10% Rabatt.

(*gilt für Bilder mit der Bestellnummer kleiner als 130.000).
(**gleichwertig/adäquat = aus vorigen Jahrhunderten stammend mit Bildinformation bzw. Biografie)

Bilder mit der Bestellnummer größer als 130.000 sind teurer und auch nicht im Tausch erhältlich. Der Preis für das jeweilige Bild muss erfragt werden.

Im Jahr 2015 wird der Preis neu festgesetzt (je nach Erkenntnis).

   

Bestellen...