Johann Heinrich Barth. GEN-ROM’s, Bücher und andere Dienste

Genealogisch-Etymologisches Lexikon

Das Genealogisch-Etymologisches Lexikon von Johann Heinrich Barth ist ein einzigartiges Genealogie-Lexikon, das den angebotenen Produkten von Barth, Gen-Roms.de voransteht.

Ca. 58.700 mittlerweile veraltete Ausdrücke sowie Verwandtschafts-, Krankheits- und Berufsbezeichnungen werden anschaulich und mit teilweise ausführlichen Erklärungen erörtert, die in der deutschen, französischen und lateinischen Sprache zu finden sind. 

Dieses Werk ist als Buch zum Nachschlagen erschienen und als Datenbank-CD mit ca. 58.700 Schlagworten auf der bequem gesucht werden kann.

Diese Genealogielexikon-Reihe ist einmalig und einzigartig unter den Genealogielexika. Sie dürfen in keinem Bücherregal fehlen und werden so manche (Wissens-) Lücke füllen.

Die Liste der Begriffe wachsen weiter an, daher entspricht der Stand der Begriffe der beiden Bücher (dts, frz, lat) zusammen ca. 36.000 Schlagworte.
Die heutige Datenbank (Stand: Frühjahr 2015) hat ca. 58.700 Schlagworte, die lateinische Ortsdatenbank ca. 34.500 und das Deutsche Gemeinderegister ca. 138.700 Schlagworte.

 

Genealogisch-Etymologisches Lexikon - Band 1 (Deutsch)

Band 1 - Deutsch
von Johann Heinrich Barth

Das umfassende etymologische Lexikon mit vielen Begriffen, die man in anderen Lexika heute nicht mehr findet. Das Buch deckt ein großes Spezialwissen ab und beinhaltet ca. 27.000 Begriffe, die fast alle etymologisch, geschichtlich und in der Sache erklärt werden.

Das Buch bildet den ersten Band der einmaligen und einzigartigen Reihe unter den Genealogielexika. Dieses Genealogie-Lexikon darf in keinem Bücherregal fehlen und wird so manche (Wissens-) Lücke füllen.

Genealogisch-Etymologisches Lexikon - Band 2 (Französisch und Latein)

Band 2 - Latein und Französisch
von Johann Heinrich Barth

Nach jahrelanger Arbeit wurde auch Band 2 endlich fertig: Ein umfassendes hauptsächlich genealogisches Lexikon mit vielen Begriffen, die man im klassischen lateinischen Wörterbuch zum großen Teil nicht finden kann, da es aus dem Mittellateinischen stammt. Das Buch deckt ein großes Spezialwissen ab und beinhaltet ca. 15.000 Begriffe, die fast alle etymologisch, geschichtlich und in der Sache erklärt werden.

Das Buch bildet den zweiten Band der einmaligen und einzigartigen Reihe unter den Genealogielexika. Dieses Genealogie-Lexikon darf in keinem Bücherregal fehlen und wird so manche (Wissens-) Lücke füllen.

Genealogisch-Etymologisches Lexikon - Band 3 (Orbis Latinus)

Band 3 - Orbis Latinus
von Johann Heinrich Barth

Ein Verzeichnis der wichtigsten lateinischen Orts-, Fluss- und Ländernamen von Dr. J. G. Th. Graesse

Überarbeitet von Johann Heinrich Barth.

Nach jahrelanger Arbeit wurde auch Band 3 endlich fertig: Es handelt sich um eine Überarbeitung des 1861 erschienenen Verzeichnisses der wichtigsten lateinischen Orts-, Fluss- und Ländernamen von Johann Georg Theodor Graesse (1814-1885).

Genealogisch-Etymologisches Lexikon - Datenbank-CD

Datenbank-CD
von Johann Heinrich Barth

Diese CD, mit ihrer plattformunabhängigen Datenbank beinhaltet ca. 55.000 Schlagworte, davon sind über 17.000 Begriffe in Latein und ca. 4.000 Begriffe in Französisch, sowie über 33.000 aus dem deutschen Sprachgebiet. Die CD ist geschützt und muss beim ersten Mal mit einem Passwort geöffnet werden. Nach der Freischaltung kann man auf den deutschen, den lateinischen und französischen oder auf das gesamte Werk zugreifen.