Johann Heinrich Barth. GEN-ROM’s, Bücher und andere Dienste

Bildbearbeitung/Bildretusche

Wir machen qualitative Repro-Abzüge aus alten Fotografien, die individuell bearbeitet werden.

Die heutigen Reproduktionen sehen schlimm aus. Die Automaten können leider keinen Kontrast liefern, da ein Kontrast immer nur manuell überprüft und eingestellt werden muß. Nach zwei Kopien wird Ihr Bild “grau in grau” sein.

 Das obige Bild ist zu lange der feuchten Luft ausgesetzt gewesen und hatte nicht die Möglichkeit wieder zu trocknen. Das Papier unter dem Bild ist regelrecht weggeschimmelt. Dass dieses Bild überhaupt noch existiert, ist nur dem glücklichen Umstand zu verdanken, dass es unansehnlich wurde, versteckt und vergessen wurde.

Bildbearbeitung2

Es ist sicher, dass die linke Person zwei Ohren hatte. Da jedes Ohr aber individuell wie ein Fingerabdruck zu betrachten ist, kann man kein Ohr dazudichten. Mehr lässt sich an diesem Bild aber auch nicht machen, dafür ist zuviel an Bildinformation wegoxidiert und durch Schimmel vernichtet worden.

Im Nachhinein können schon so manche Gedanken aufkommen, die bei richtiger Behandlung im Vorfeld gar nicht erst entstanden wären.

Familienbilder sind das Kostbarste was ein Familienforscher in seinem Besitzhaben kann.

Es muss darum auch geschützt werden.

Das heißt: Das Original immer ins Archiv und nur die Kopie ins Album oder in einen passenden Rahmen an die Wand.

 

Ein kleiner Tip, von unserer Seite aus: Kennen Sie das Programm Kikeou?

Dieses Programm eignet sich hervorragend zum katalogisieren Ihrer Bilder
>> zur Produktbeschreibung von Kikeou

Wir erledigen für Sie alle Arten von Bildbearbeitungen. Das Bespiel oben sollte nur verdeutlichen, wie so eine Dienstleistung aussehen könnte. Wenn Sie ein Bild zur Bearbeitung haben, so sprechen Sie uns an.

 

     

Autor/Bearbeiter:

 

Johann Heinrich Barth

Bei Interesse:   Bitte sprechen Sie uns an. Wir machen Ihnen gerne ein Angebot.
   

Bestellen...